Länderinfos Tadschikistan - Schulferien-Planer.de - das Ferienplanungsportal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Länderinfos Tadschikistan

Reisevorbereitung > Länder

Tadschikistan (tadschik. Тоҷикистон/Todschikiston (kyrillisch) oder تاجکستان‎ (persisch); amtlich Republik Tadschikistan, tadschik. Ҷумҳурии Тоҷикистон/Dschumhurii Todschikiston (kyrillisch) oder جمهوری تاجکستان‎ (persisch)) ist ein Staat in Zentralasien.Tadschikistan ist ein Hochgebirgsland, das an Afghanistan, Usbekistan, Kirgisistan und die Volksrepublik China grenzt. Mehr als 70% der Fläche ist Hochgebirge. Fast 50% des Staatsgebietes liegen auf einer Höhe von 3.000 m über NN oder noch höher.

Allgemeindaten
Währung tadschikischen Rubel
Zeitzone UTC+5
KFZ-Kennzeichen TJ
Internet-TLD .tj
Telefonvorwahl 00992

Geodaten
Kontinent Asien
Koordinaten 39 00 N, 71 00 O
Grenzlänge 3.651 km
Küstenlänge 0 km (Binnenland)
Landesfläche insgesamt 143.100 km²
Höchste Erhebung Pik Imeni Ismail Samani 7.495 m

Klimadaten
In Tadschikistan herrscht ein trocken-kontinentales Klima, das sich insbesondere in der Pamirregion in oftmals rauen Großwetterlagen ausdrückt. Es besteht eine große Uneinheitlichkeit bei Temperaturen und Regenfällen, die zum einen durch die kontinentale Lage, zum anderen durch die extremen Höhenunterschiede innerhalb des Lands bedingt ist. So herrschen in den tief eingeschnittenen Tälern teilweise subtropische Bedingungen vor, während es in den Hochgebirgsregionen sehr kalt ist. Die mittleren Höhenlagen dagegen weisen ein gemäßigt warmes Klima auf. Die durchschnittlichen Niederschlagsmengen liegen im Pamir bei spärlichen 183 mm im Jahr, in der Hauptstadt Duschanbe sind es immer noch vergleichsweise niedrige jährliche Niederschlagsmengen, gemessen werden durchschnittlich 470 mm. Teilweise starke Regenfälle sind insbesondere im Frühling zu verzeichnen. Die mittleren Temperaturen in der Hauptstadt betragen im Januar 1,5 °C, im Juli 28,5 °C. Auch die Großwetterlage im Winter ist von Extremen geprägt: So treffen über dem Land kalte, kontinental sibirische Luft aus dem Osten mit feuchter und relativ warmer ozeanischer Luft aus dem Westen zusammen, was zu starken Schneefällen führt. Die Sommer sind dagegen trocken und warm, teilweise sogar heiß. Grund hierfür sind klimatische Einflüsse der vorder- und mittelasiatischen Wüsten.
Tadschikistan gehört zu den erdbebengefährdetsten Ländern der Welt, wobei meist die wenig besiedelten Hochgebirgsregionen betroffen sind.

Bevölkerungsdaten
Einwohner 8.191.958
Bevölkerungswachstum 1,71%
Geburtenrate 24,38 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt 66,72 Jahre
Männer 63,63 Jahre
Frauen 69,97 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre 32,75%
15-64 Jahre 64,06%
65 Jahre und mehr 3,19%
Medianalter 23,90 Jahre
Geschlechterverhältnis 0,99 M/ F
Bevölkerungsdichte 57,25 Einwohner pro km²
Urbanisierung 24,70%

Städte
Dušanbe (Duschanbe) [Hauptstadt] (F 2002) 575.900, Chudzand (ehem. Leninabad) (F 2002) 147.400, Kul'ab (F 2002) 79.500, Kurgan-T'ube (F 2002) 61.200, Ura-T'ube (F 2002) 51.700

Ethnien
Tadschiken 63.8%; Usbeken 24%, Russen 6,.5% (declining because of emigration); Tataren 1,4%; Kirgisen 1,3%; Sonstige 3%
Religionen Muslime (Sunniten) 85%, Muslime (Schiiten) 5% (2003)
Human Development Index (HDI) 0,624
HDI Ranking 129

Staat & Regierung
Staatsform Republik (seit 1991)
Wahlrecht Allgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag 9. September
Unabhängigkeitstag (9.9.1991)

Wirtschaftsdaten
Inflationsrate 6,90%
Arbeitslosenrate 2,5%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 23.300.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate 3,00%
BIP pro Kopf 2.800 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft 25,20%
Industrie 17,30%
Dienstleistung 57,50%

Staatshaushalt
Einnahmen 519,3 Millionen
Ausgaben 612,4 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze 35,6%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% 25,2%
unteren 10% 3,2%
Wachstumsrate der industriellen Produktion 7,50%
Investitionsvolumen 5 % vom BIP
Staatsverschuldung 6,50% vom BIP
Devisenreserven 502.800.000 USD
 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü