Das gehört ins Handgepäck - Schulferien-Planer.de - das Ferienplanungsportal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das gehört ins Handgepäck

Reisevorbereitung
Diese Dinge sollten Sie im Handgepäck transportieren

- Adressen und wichtige Telefonnummern
- Bargeld/Reiseschecks/Devisen/Kreditkarten/EC-Karten (Fremdwährung für den ersten Start)
- Brillen/Sonnenbrillen
- Buchungsunterlagen
- Desinfektionsmittel (Gel, Tücher)
- Fahrkarten, Flugscheine, Schiffskarten
- Führerschein (deutscher und ggf. internationaler)
- Impfausweis
- Kamera/Handy
- Schlüssel
- Voucher für Mietwagen, Hotels und sonstige Reiseleistungen
- Wichtige Medikamente

Flüssigkeiten wie Getränke, Zahnpasta, Cremes oder Gels, die im Handgepäck in die Kabine mitgenommen werden, müssen in einem transparenten Plastikbeutel mit einer maximalen Aufnahmekapazität von 1 Liter verpackt sein; jeder Behälter darf maximal 100 ml der jeweiligen Flüssigkeit enthalten. Diese Mengenbeschränkung gilt nicht für Medikamente und Babynahrung.

Verboten im Handgepäck

- Pistolen, Feuerwaffen und sonstige Waffen
- Nachbildungen und Imitationen von Waffen (auch Spielzeugwaffen für Kinder)
- Munition
- Messer und scharfe Gegenstände (auch Taschenmesser, Nagelscheren, spitze Nagelfeilen, Stricknadeln, falls länger als 6 cm)
- Rasierklingen (in Kunststoff integrierte Klingen sind erlaubt)
- Gegenstände, die als Waffe eingesetzt werden können, wie z.B. Ski- und Wanderstöcke oder Schlittschuhe
- neutralisierende oder kampfunfähig machende Gegenstände, wie z.B. Elektroschocker
- Gegenstände, die als Schlagwaffe gebraucht werden können, wie z.B. Baseballschläger, Golfschläger oder Skateboards
- explosive und entflammbare Stoffe
- chemische und toxische Stoffe
- Feuerwerkskörper
- Betäubungs- und Abwehrspray, wie z.B. Pfefferspray
- Flüssigkeiten, Pasten, Gels, und Aerosole, nur wenn die Menge und Verpackung der EU-Richlinie entspricht.


Handgepäckmaße
Übergroßes Handgepäck stellt im Flugzeug ein vermeidbares Unfallrisiko dar. Der Zugang zu den Flugsteigen und Gates ist nur mit Handgepäck möglich, das im Rahmen international festgelegter Maße liegt. Demnach darf Ihr Gepäckstück maximal 56 cm hoch, 42 cm breit und 25 cm tief sein. Schauen Sie hierzu auch auf unserer Seite Freigepäck nach aktuellen Regeln der Flugesellschaften. Kleidersäcke dürfen das „gängige“ Maß nicht überschreiten. Allerdings haben die Fluggesellschaften ihre eigenen Vorgaben. Also erkundigen Sie sich vor Reisebeginn am besten direkt bei Ihrer Airline über deren Handgepäckvorgaben. Entweder Sie überprüfen schon zu Hause, ob Ihr Handgepäck die richtige Größe hat oder Sie nutzen dazu einfach einen der Handgepäckrahmen im Terminal. Entspricht Ihre Tasche nicht in den vorgegebenen Maßen, geben Sie diese bitte beim Check-in als Reisegepäck auf.

Eine Liste aller aktiven Airlines finden Sie HIER!
 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü