Reisedokumente - Schulferien-Planer.de - das Ferienplanungsportal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reisedokumente

Reisevorbereitung
Was muss man bei Reisen ins Ausland beachten?
- Ausweispflicht im Ausland immer, egal wie alt der/ die Reisende ist
- Ggfs. sind spezielle Untersuchungen oder Impfungen notwendig. Dies sollte man rechtzeitig kalkulieren (eine Impfreihe kann sich über Monate ziehen!)

Rechtzeitig vor Reisebeginn den Ausweis bzw. Reisepass auf Gültigkeit überprüfen!
Es können zwar vorläufige Dokumente ausgestellt werden, diese sind jedoch nicht in jedem Land gültig. Außerdem ist dies mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Das auswärtige Amt rät:
Beglaubigte Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses anfertigen lassen!:
Um sich bei einem Diebstahl oder Verlust der Ausweisdokumente trotzdem ausweisen zu können, empfiehlt das auswärtige Amt, eine beglaubigte Kopie anfertigen zu lassen.

Reisehinweise des auswärtigen Amtes durchlesen!:
Falls Sie eine Reise geplant haben, können Sie auf der Internetseite des  Auswärtigen Amtes prüfen, welches Ausweisdokument im jeweiligen Land  gültig ist:
Auf dieser Internetseite finden Sie außerdem noch weitere hilfreiche Hinweise zum Reisen ins Land (z. B. Reisewarnungen, falls man mit einem bestimmten VISA Probleme im Land oder bei der Ein-/ Ausreise bekommen könnte, etc.)
Ausserden hat das Auswärtige Amt auch eine kleine Broschüre mit hilfreichen Reisetipps herausgegeben, die Sie hier ansehen bzw. runterladen können.

Visapflicht beachten!

USA Tipps
Deutsche Staatsangehörige nehmen grundsätzlich am „Visa Waiver“ Programm der USA teil und können als Touristen, Geschäftsreisende oder zum Transit im Regelfall bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die USA einreisen, wenn sie:

·      im Besitz eines elektronischen Reisepasses (sog. ePass mit integriertem Chip, ausgestellt ab November 2005) sind,
·      mit einer regulären Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen,
·      ein Rück- oder Weiterflugticket (welches - außer für Personen mit festem Wohnsitz in diesen Ländern - nicht in Kanada, Mexiko oder den Karibikinseln enden darf), gültig für den Zeitraum von max. 90 Tagen ab der ersten Einreise in die USA, vorweisen können und
·      im Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis sind („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA-).

Auch die Einreise auf dem Landweg von Kanada oder Mexiko ist im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms möglich. Bei Einreise auf dem Landweg entfällt die Pflicht der Vorlage eines Rück- oder Weiterflugtickets sowie der elektronischen Einreiseerlaubnis (ESTA).

Und wenn doch mal etwas schiefgeht?
Hier können Sie sich eine Liste alle deutschen Auslandsvertretungen ansehen bzw. runterladen. Dort finden Sie entsprechende Adressen und Telefonnummern
 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü