Länderinfos Timor-Leste - Schulferien-Planer.de - das Ferienplanungsportal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Länderinfos Timor-Leste

Reisevorbereitung > Länder

Timor-Leste (umgangssprachlich auch Osttimor genannt, offiziell die Demokratische Republik Timor-Leste) ist ein Land in Südostasien. Es besteht aus der Osthälfte der Insel Timor, der Exklave Oecusse im Westteil und den Inseln Atauro und Jaco. Das Land hat in etwa die Größe von Schleswig-Holstein und etwas mehr als eine Million Einwohner. Als Portugiesisch-Timor war es 500 Jahre Kolonie, dann erklärte es am 28. November 1975 seine Unabhängigkeit. Nur neun Tage später besetzte Indonesien den kleinen Nachbarstaat. Durch die 24 Jahre dauernde Besatzung und den Guerillakrieg starb fast ein Fünftel der Bevölkerung. Nach einem Referendum und einer letzten Gewaltwelle griff 1999 die internationale Staatengemeinschaft ein und nach drei Jahren UN-Verwaltung wurde Osttimor, als erster Staat im 21. Jahrhundert, am 20. Mai 2002 endgültig in die Unabhängigkeit entlassen.

Allgemeindaten
Währung US-Dollar
Zeitzone UTC+9
KFZ-Kennzeichen TL
Internet-TLD .tl
Telefonvorwahl 00670

Geodaten
Kontinent Asien
Koordinaten 8 50 S, 125 55 O
Grenzlänge
Küstenlänge
Landesfläche insgesamt 14.874 km²
Höchste Erhebung Foho Tatamailau 2.963 m

Klimadaten
Auf Timor herrscht tropisches Monsunklima mit geringen jahreszeitlichen Temperaturschwankungen. Die durchschnittlichen Werte liegen zwischen 26 °C und 28 °C das ganze Jahr über. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt zwischen 2 000 mm und 3 000 mm, ein Großteil der Niederschläge fällt in den Monaten Dezember bis März. Durchschnittlich drei- bis fünfmal pro Jahr erreichen tropische Zyklone die Insel.

Bevölkerungsdaten
Einwohner 1.231.116
Bevölkerungswachstum 2,42%
Geburtenrate 34,16 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt 67,06 Jahre
Männer 65,57 Jahre
Frauen 68,65 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre 41,82%
15-64 Jahre 54,45%
65 Jahre und mehr 3,73%
Medianalter 18,60 Jahre
Geschlechterverhältnis 1,01 M/ F
Bevölkerungsdichte 82,77 Einwohner pro km²
Urbanisierung 7,60%

Städte
(Dili) [Hauptstadt] (S 2003) 48.731, Dare (F 2000) 17.100, Baucau (F 2000) 14.200, Maliana (F 2000) 12.300, Ermera (F 2000) 12.000

Ethnien
Timoresen 78%; Indonesier 20%; Sonstige 2%
Religionen Katholiken (römisch-katholisch) 90%; Muslime 4%; Protestanten 3%; Hindus 0,5%; Buddhisten, Animisten (Schätzungen von 1992)
Human Development Index (HDI) 0,595
HDI Ranking 133

Staat & Regierung
Staatsform Parlamentarische Republik
Wahlrecht Allgemeines Wahlrecht ab 17 Jahren, Wahlpflicht
Offizieller Link http://www.gov.east-timor.org/
Nationalfeiertag 28. November
Unabhängigkeitstag (28. November 1975)

Wirtschaftsdaten
Inflationsrate 9,00%
Arbeitslosenrate 18,4%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 7.101.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate 4,30%
BIP pro Kopf 5.800 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft 5,50%
Industrie 80,50%
Dienstleistung 14,00%

Staatshaushalt
Einnahmen 107,7 Millionen
Ausgaben 73 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze 41%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% 27
unteren 10% 4
Wachstumsrate der industriellen Produktion 8,50%
 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü