Länderinfos Somalia - Schulferien-Planer.de - das Ferienplanungsportal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Länderinfos Somalia

Reisevorbereitung > Länder

Somalia (Somali: Soomaaliya; Arabisch: الصومال aṣ-Ṣūmāl) ist ein Staat im äußersten Osten Afrikas, am Horn von Afrika. Es grenzt an den Indischen Ozean im Osten, dessen Golf von Aden im Norden, Dschibuti und Äthiopien im Westen und Kenia im Süden. Der Landesname ist vom Volk der Somali abgeleitet, welches die große Bevölkerungsmehrheit stellt und auch in den Nachbarländern ansässig ist.
Somalia entstand aus dem Zusammenschluss der vormaligen Kolonien Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die 1960 gemeinsam unabhängig wurden. Das Staatsgebiet grenzte an den Indischen Ozean im Osten, den Golf von Aden im Norden, Dschibuti und Äthiopien im Westen und Kenia im Süden. Seit dem Sturz der autoritären Regierung unter Siad Barre 1991 und im Verlauf des noch andauernden Bürgerkrieges existiert jedoch keine funktionierende Zentralregierung mehr.
Stattdessen haben sich verschiedene De-facto-Regimes gebildet. Im Nordwesten strebt Somaliland seit 1991 nach internationaler Anerkennung als eigenständige Nation. Die Gebiete Puntland, Galmudug und Jubaland beanspruchen Autonomie als selbstverwaltete Teilstaaten Somalias. Weite Teile des ehemaligen Landes sind in der Hand lokaler Clans, Kriegsherren, radikal-islamischer Gruppen oder Piraten.

Allgemeindaten
Währung Somalia-Schilling
Zeitzone MSK (UTC +3)
KFZ-Kennzeichen SO
Internet-TLD .so
Telefonvorwahl 00252

Geodaten
Kontinent Afrika
Koordinaten 10 00 N, 49 00 O
Grenzlänge 2.340 km
Küstenlänge 3.025 km
Landesfläche insgesamt 637.657 km²
Höchste Erhebung Shimbiris 2.416 m

Klimadaten
In Somalia herrscht Monsunklima: In den Monaten April bis Oktober führt der Südwestmonsun feuchte Luftmassen in den Süden des Landes, im Winter führt der Nordostmonsun zu Niederschlägen im Norden Somalias. Während im Süden bis zu 400 mm im Jahresdurchschnitt gemessen werden, sind es im Norden meist unter 50 mm. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über gleichbleibend hoch, in der Hauptstadt Mogadischu werden im Januar Mittelwerte von 25 °C gemessen, im Juli sind es 26 °C. In der Stadt Berbera im Norden Somalias ist die Temperaturdifferenz höher, hier werden im Januar Mittelwerte von 24 °C, im Juli von 36 °C gemessen. Höchstwerte über 45 °C sind möglich. In den höheren Lagen der Berge kann die Temperatur im Winter bis auf den Gefrierpunkt fallen.

Bevölkerungsdaten
Einwohner 10.616.380
Bevölkerungswachstum 1,83%
Geburtenrate 40,45 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt 51,19 Jahre
Männer 49,22 Jahre
Frauen 53,23 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre 43,72%
15-64 Jahre 54,04%
65 Jahre und mehr 2,24%
Medianalter 17,80 Jahre
Geschlechterverhältnis 1,01 M/ F
Bevölkerungsdichte 16,65 Einwohner pro km²
Urbanisierung 34,80%

Städte
Muqdisho (Mogadischu) [Hauptstadt] (S 2003) 1.174.881, Hargeysa (S 2005) 450.000, Kismaayo (S 1984) 70.000, Berbera (S 1984) 65.000, Marka (S 1984) 60.000

Ethnien
Somalier 85%; Araber, Bantu und Andere 15%
Religionen Muslime (Sunniten) 99,8%, Christen 0,1; Sonstige 0,1
Human Development Index (HDI)
HDI Ranking
Staat & Regierung
Staatsform Präsidialrepublik
Wahlrecht Allgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag 1. Juli
Gründungstag der Somalischen Republik (1. Jui 1960)

Wirtschaftsdaten
Inflationsrate
Arbeitslosenrate
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 4.431.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate 2,60%
BIP pro Kopf 400 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft 60,20%
Industrie 7,40%
Dienstleistung 32,50%

Staatshaushalt
Einnahmen k. A.
Ausgaben k. A.
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze -
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% k. A.
unteren 10% k. A.
 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü